Artikel

“Always the hours”

“To look life in the face. Always to look life in the face and to know it for what it is. At last to know it. To love it for what it is, and then, to put it away. […]

Always the years between us. Always the years. Always the love. Always the hours.”

Eine meiner Lieblingsfilmszenen ist die Schlusssequenz von “The Hours“. Es ist zwar eigentlich ein trauriges Ende ist, aber trotzdem ein stimmiger Abschluss für den Film und das Voice-over von Nicole Kidman als Virginia Woolf, unterlegt mit dem wunderschönen Soundtrack von Philip Glass, bewegt mich immer wieder.

Nicole Kidman hat für den Film übrigens einen Oscar gewonnen. Sehr verdient. Noch schöner wäre es gewesen, wenn auch Meryl Streep und Julianne Moore ihn bekommen hätten, denn auch diese beiden sind in dem Film großartig.

Artikel

Blogbeiträge 2017 und 2018 – Best of

Ich habe in den vergangenen Jahren zwar nicht so viel geschrieben, wie ich es mir gewünscht hätte, aber der ein oder andere Blogbeitrag ist doch entstanden. Allerdings sind die meisten davon nicht hier, sondern in meinem Blog Seriennotizen veröffentlicht.

Hier ist eine Auswahl:

Natürlich gibt es auf Seriennotizen noch weitere Beiträge – schaut doch einfach mal vorbei.

Artikel

Filmtipp: “La La Land”

Seit gestern läuft der Film “La La Land” in den deutschen Kinos – ein wunderschöner Film, der zum Träumen einlädt, mit einer großartigen Emma Stone.

(Bild: Studiocanal)
Emma Stone und Ryan Gosling singen und tanzen sich durch Hollywood in “La La Land”
(Bild: Studiocanal)

Ich weiß nicht mehr, wann ich mich zum letzten Mal so schnell so sehr in einen Film verliebt habe wie in La La Land. Schon die schwungvolle Anfangssequenz hat mir ein unwillkürliches Lächeln ins Gesicht gezaubert, das während des gesamten Films fast durchgängig geblieben ist und auch jetzt, wo ich diese Zeilen schreibe, während im Hintergrund der Soundtrack zum Film läuft, wieder da ist.

[Weiterlesen]
Artikel

Sonntagsmusik: “Only Time”, Enya

Heute vor 15 Jahren wurde die Welt von den verheerenden Terroranschlägen in den USA erschüttert. Knapp 3000 Menschen verloren damals ihr Leben, über 6000 wurden verletzt. Noch heute leiden viele Menschen unter den Folgeschäden.

Kaum ein Lied wird wohl so sehr mit dem 11. September 2001 verbunden wie Enyas “Only Time”. Warum wird u.a. hier erklärt.

9/11/2001. Never forget.

Artikel

Filmtipp: “Auf das Leben”

In der Tragikomödie “Auf das Leben” mit Hannelore Elsner und Max Riemelt geht es um die ungewöhnliche Freundschaft einer Holocaust-Überlebenden, die noch immer von den Schatten der Vergangenheit heimgesucht wird, mit einem jungen Mann, den ein Schicksalsschlag aus der Bahn geworfen hat. Sehenswert!

Eine ungewöhnliche Freundschaft: Ruth (Hannelore Elsner) und Jonas (Max Riemelt) (Bild: ZDF/Julia Terjung)

Die ehemalige Kabarettsängerin Ruth (Hannelore Elsner), die ihre Familie im Holocaust verloren hat, betreibt in Berlin eine kleine Musikinstrumentenwerkstatt. Als Wohnung und Werkstatt zwangsgeräumt werden und sie in eine kleine Seniorenwohnung umgesiedelt wird, verliert sie jeglichen Lebensmut. In dieser Situation begegnet sie Jonas (Max Riemelt), der sie an eine frühere Liebe erinnert. Jonas steht ebenfalls an einem Wendepunkt in seinem Leben: Er hat seine Freundin Emily (Aylin Tezel) und seine Heimatstadt verlassen, als sich bei ihm die ersten Anzeichen einer schweren Krankheit zeigten. Nun haust er in einem Kleinbus und schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch. Zwischen Ruth und Jonas entwickelt sich bald eine tiefe Verbundenheit und beide bemühen sich, dem jeweils anderen wieder auf die Beine zu helfen und ihm die Lust am Leben zurückzugeben.

[Weiterlesen]
Artikel

Film- und Serientipps als Alternative zu “König Fußball”

Heute beginnt ja bekanntlich die Fußball-EM in Frankreich. Während die einen es kaum erwarten können, sind andere schon jetzt genervt.

Für alle, die keine Lust haben, in den nächsten Wochen nur Männerfußball zu gucken, habe ich ein paar Tipps für Filme und Serien zusammengestellt, die man stattdessen gucken könnte. Die Tipps werde ich regelmäßig auf Facebook und Tumblr veröffentlichen und außerdem nach und nach auch hier im Blog bündeln.

Allen Fußballbegeisterten wünsche ich in den nächsten Wochen viel Spaß, allen Fußballmuffeln drücke ich die Daumen, dass sie die Zeit bis zum 10. Juli 2016 gut überstehen.

Screenshot_Filmtipps

Update:

Eine Liste aller Tipps findet sich hier: Film- und Serientipps (Sommer 2016). Welche Filme und Serien auf der Liste stehen, lässt sich u.a. anhand der Schlagwörter zu diesem Beitrag ersehen.