Permalink

0

Serientipp: “Eureka”

Wer Spaß an einer Science Fiction-Serie haben könnte, die sich selbst nicht zu ernst nimmt, der sollte mal in Eureka reinschauen.

Darum geht’s: Nach einem Autounfall landet US-Marshal Jack Carter mit seiner Tochter Zoe in der kleinen Stadt Eureka. Als dort ein kleiner Junge verschwindet, hilft Jack bei der Suche und lernt so Allison Blake kennen, die für das Verteidigungsministerium arbeitet. Durch Allison erfährt Jack, dass in Eureka, das einst von der US-Regierung gegründet wurde, die klügsten Köpfe des Landes leben und in einer geheimen Forschungseinrichtung arbeiten. Als der Sheriff von Eureka aufgrund eines fehlgeschlagenen Experiments verletzt wird und seinen Posten aufgeben muss, wird Jack sein Nachfolger und muss von da an für die Sicherheit in der Stadt sorgen – und das ist leichter gesagt als getan.

Ich habe Eureka vor kurzem bei Amazon Prime “gebinged”, nachdem ich die Serie vor einiger Zeit schon einmal gesehen hatte, und fühlte mich erneut bestens unterhalten. Sie hat Charme und Witz, ab und an gibt es jedoch auch ernstere Untertöne. Zudem wachsen einem die skurrilen Figuren schnell ans Herz. Fans der Serie Warehouse 13 (s. Serientipp vom 13.6.) können sich über das ein oder andere “Crossover” freuen, da beide Serien im selben “Serienuniversum” spielen.

Eureka – Season 1 Teaser

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.