Permalink

0

Filmtipp: “Schöne Frauen”

Auf einer Liste mit Filmtipps von mir darf dieser Film nicht fehlen: Schöne Frauen.

Kurz zum Inhalt: Fünf Schauspielerinnen lernen sich bei einem Casting kennen. Der Wunsch, gemeinsam einen draufzumachen, führt zu einem ungeplanten “road trip”, an dessen Ende sie in einem verlassenen Hotel am Meer landen, das von zwei Musikerinnen während der Winterpause als Probenraum genutzt wird. Ausgerüstet mit den Beständen sämtlicher Minibars quartieren sie sich in ein Zimmer ein und beginnen zu trinken und zu reden: Über sich selbst, ihre Wünsche, Probleme, Ängste und Träume.

Schöne Frauen ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme, den ich schon so oft gesehen habe, dass ich ihn mitsprechen kann. Was nicht weiter schlimm ist, denn ich mag die Dialoge, die mal spitz, mal nachdenklich, mal witzig und mal ernst sind und die Autor und Regisseur Sathyan Ramesh extra für die fünf Hauptdarstellerinnen Floriane Daniel, Julia Jäger, Caroline Peters, Clelia Sarto und Ulrike C. Tscharre geschrieben hat. Ein besonderes Highlight ist zudem die Musik von Queen Bee. Ina Müller und Edda Schnittgard spielen nicht nur selbst mit, sondern steuern zu jeder Stimmung auch das passende Lied bei.

Eine etwas längere Filmkritik – übrigens eine der ersten, die ich jemals geschrieben habe – habe ich hier veröffentlicht:

Schöne Frauen | Rosalie & Co.

Der Film läuft leider selten im Fernsehen, ist aber zum Glück als DVD erhältlich.

Schöne Frauen – Offizieller Trailer zum Film

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.